sie lag im Schlaf sieben Farben lang
es war schon spät als sie erwachte
in einem recht farblosen Gesang,
der keinen Morgenkuss ihr brachte.

Sie sah sich um und fand im Spiegel
ihr Bild ziemlich auf den Kopf gestellt.
wie ein Kleid ohne Kleiderbügel,
wie in einer wirklich falschen Welt.

Ein braunes Mäuschen dass mit Zittern,
ahnt, dass es nichts zu trampeln hat,
und dass, wenn Wölfe es mal wittern,
sich ergibt im Blattspinat.

Sie packte schweigend ihre Sachen

ein Buch, einen Becher, Stift, Papier.

sie wird sich an die Arbeit machen

sie wird kein andres Tier.

 Featured image

Advertisements