Der Senator sprach zum Präsidenten
„Ach, wie steh’n denn heut‘ die Renten?“
Darauf erwiderte der erste Mann,
das man das so nicht sagen kann.

Da tauchte auf der Diplomat
mit einem Glas Chocolat
und warf ein: Er gäber gerne Senf
dazu, aber erst in Genf!

Ein Botschafter lief‘ gerad‘ vorbei
und fragte, wie das zu verstehen sei,
und ob es an der Quote läge,
er wüsste da auch andere Wege… – .

Schon lächelte herb der Mann,
der uns als Minister alle kann,
ob außen oder innen,
der uns alle kann gewinnen.

„Aber erst muss er mit mir mal reden“,
ruft einer der betagten Schweden,
oder nein, das müsste sein,
ein Faschingsnarr vom deutschen Rhein.

Es klingelte jedoch zur Pause
Abgeordnet geht’s nach Hause.
Immerhin fiel ein Beschluss,
was geändert werden muss.

Doch Armani lehnte alles ab,
auf Taillen sitzt es besser knapp.
„Was euch fehlt, ist mehr Diät,
was jedenfalls den Bund angeht.“

Advertisements