Große Freiheit Nummer sieben,
wo ist bloß Dein Ruf geblieben,
wo der Schuh, der Dich betrat,
wo der Seemann mit Spinat?

Nur der Küstenwind küsst hin und wieder
La Paloma’s Kunstgefieder
und gerad‘ stolpert wer in’nen Laden,
wo Herren ihrm Anseh’n schaden.

Bestellt Kippen und schluckt zwei Pillen
um seine Tabaklust zu stillen.
Und sonst ist dort nicht los.
Leise wächst feucht grünes Moos

D.B.

auf tauben Plätzen, auch im Pissoir
ist’s nicht mehr, wie’s einmal war.
Kein Echtgoldhaar tanzt mehr Mambo
um Körperkurven im Salambo.

Früher, da gab’s noch blaue Hosen,
und Kuddeldaddeldu’s Matrosen.
Und Jungens, die nicht wiederkamen,
und Nachwuchs für die Damen.

Schluss jetzt mit dem alten Kram,
Der blonde Hans ist uns nicht gram.
Es sollen wilde Kerle wohnen
auf einer Insel mit Ikonen.

Advertisements