stimme aus perlmutt, zerissenem leder.
verstummtes wort du im schwingen des klanges,
geht seiner wege den einsamen pfad, lass
mich in ruh, nur ein gefühl schlägt frei sich bahn.

verschwommener small talk, gespielt und belegt,
dahinter die worte zu schwer, sie trödeln,
waten in schleifen durch uralte nebel,
verirrte des lichtblicks, mauern des du.

©db

Advertisements