ist zug um zug ein tunnel im blick
graffitiarm und graubetoniert
räder quietschen noch lieder vom tod
ein sprung würde reichen ein satz

sprühend das neon über dem mond
hoch erhoben blecherne becher
fangen ein den abglanz der nacht
ihn in innere kreise siebend

nichts war und was sollte auch sein
wie immer weht ein anderer wind
mit 17 haben menschen träume
und jedes gleis trägt zungen aus stahl.

 

 

 

 

 

©db

Advertisements