nur ein floß kann sie tragen
sicher ist ihr erster schritt
freiheit ist nicht aus worten
hoffnung wohnt am horizont

nur ein traum kann sie halten
schenkt flügel dem wirklich-sein
weckt sie auf in karger nacht
flößt ihr ein neues leben

nur zeitlos kann sie erreichen
das land des hellen lichtes
vorbei an salz und kiefern
wildgansrufen hinterher

nur auf klippen steht geschrieben
was lippen stets versiegeln
ein gruß aus der familie
ufert rot an sand und fels

 

 

©db

 

 

Advertisements