neue gedichte – wortwirrungen und wendungen  hat an mich gedacht beim Rund- und Kettenbrief, der ab und zu durch die bloggerwelt bytet.

Liebe Nina, vielen Dank, ich fühle mich sehr geehrt –  und dann will ich gleich mal loslegen:

1. Gedicht oder Aufsatz?
aufsatz… – das ist doch das mit der gliederung am anfang ?- ich nehme das gedicht, bitte. Zum mitnehmen.

2. TV/Film oder Buch/Zeitung?
ein frisch gedrucktes buch riecht am besten.

3. Intro- oder extrovertiert?
Superintro, aus meiner sicht gesehen. Wobei mich das extro-ver-tierte durchaus fasziniert. („Faszinierend“ würde mr spoc sagen. Mr spoc ist doch introvertiert, oder?).

4. Ist ein Glas, in dem bis zur Hälfte Saft drin ist, halb voll oder halb leer?
Diese frage kann ich nicht beantworten ohne glas und ohne saft. Es gibt dinge, die wollen probiert werden.

5. Redest du mit jemandem über das, was du in deinem Blog schreibst?
Es gibt jemanden, der mir zuhört.

6. Psychologie oder Philosophie?
frieda reichmann oder erich fromm? Es gibt paare, die füreinander bestimmt sind.

7. Dein Lieblingsspruch?
Ohaua-ha (bin ja ein nordlicht)

8. Lebensmotto?
Eigentlich nicht, wenn es dieses nicht gäbe:„Du hast keine chance, also nutze sie.“

9. Welches aktuelle (politisches/…) Thema beschäftigt dich am meisten?
ich war mir schon immer mein eigenes thema / …  / kaum karneval. Wahrnehmen von ghettokultur. Alt- und junges miteinander. Das vielfältige leben. Mut.

10. Der größte Fehler des Menschen?
Die inkas hätten wohl gesagt: die erfindung des rads. Fehler gehören beim menschen zur konstruktion, scheint mir. Zu glauben, dass es ausser menschenrechten nicht auch tier- und pflanzenrechte usw. geben müsste.

11. Welche Frage findest Du am blödsten/passabelsten? Die mit dem saft (hihi), ich hole mir jetzt erst mal was zu trinken.

♥ ∗<>×<Ω>×<>∗♥ ∗<>×<Ω>×<>∗♥ ∗<>×<Ω>×<>∗♥

Gerade habe ich elf Fragen zusammengeklaubt. Danach finde ich Ninas Fragen noch viel besser – und mein Gletschertempo-PC fährt jetzt erst mal gemächlich runter.

Nun denn, dies war der erste Teil, der zweite Teil folgt nicht gleich, aber bestimmt.

∗<>×<Ω>×<>∗♥ ∗<>×<Ω>×<>∗♥ ∗<>×<Ω>×<>∗♥

ihr lieben Follower/innen, ich überlegen mir mal, von wem ich glaube, die oder der Lust haben könnte, meine Fragen entgegenzunehmen.

ps: das Foto ist von „pixabay“ (von „Bessie“) – ich freue mich schon auf meinen neuen PC, der in diesen Tagen ankommt, dann kann ich wieder Fotos von mir einstellen.

 

Advertisements