eines parasiten geschenk

der fremdkörper namens perle

der eingesperrt in dem gebiss

namens nacht sich an wände stellt

.

er wie er dort steht  zu butter wird

obwohl er nichts werden dürfte

er eines parasiten werk

er müsste ungenießbar sein

kein schwein dürfte vorbeikommen

nicht nur weil es den rahmen sprengt

und das gedicht flöten ginge

sondern wegen der idylle

 

 

 

©db

Advertisements