Mit dem Jahreswechsel habe ich beschlossen, wieder zu diesem Blog zurückzukehren.

Den Grund hierfür habe ich auf dem lyrischen bLogbuch II bereits beschrieben.

Ich wünsche den Besucherinnen und Besuchern dieser Seite rauhnächtliche Wunderstunden,Pulverschnee und einen frostig-frohen Jahresanfang.

Advertisements