durchsichtiges weiß am wolkenrand

feines webwerk aus dunst

 

streifst ab dir zugeworfne blicke

wenn du zur stratosphäre wechselst

äther wirst an einem sonnenstrahl

 

wehst still als eine friedensfahne

bist flügelweit gespannt

 

dein land liegt bloß an allen enden

ist begrenzt auf einen augenblick

und beschränkt auf offne gesten

Advertisements