holzherz aus dem handschuh ins frostfach

faseriges splitterwerk don’t touch

taj mahal ein museum braucht schutz

 

urahnen-uran reichert sich an

das bessere wissen vergoldet

brandbüsche lenken wetterhähne

blasen fahnenschwung von kamm zu kamm

 

die zu begrabende königin

steigt diesmal aus wählt vergänglichkeit

macht bluten das holz springen den quell

mischt sich unter das gras ein tiger

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

u.a.

auf allen vieren frierende tiere

wer die miete für die wiese nicht zahlt

dem oder der wirds fell abgezogen

in feinen kleinen streifen nach und nach

 

daran weiden sich monströse wesen

deren herzen porös sind und böse

zum beweis und beispiel der gummibär

war einst ein freier bär lebte im wald

 

was aus ihm geworden ist ein jammer

eingetütet ist der zahnlose bär

sein lohn am monatsende eine farce

(wobei sie sagen das mache kinder froh)

 

 

 

 

 

 

 

 

tren nun gen

heut mal die seiten gewechselt

zu menschen die sich genügen

völlig verschiedene wesen

behaupteten sie wären eins

 

die zwei zurückgebliebenen

gaben sich übrigens schatten

in denen lag liebe ein kind

 

(flash auf dem kamm einer welle

wo keine straße kein weg nichts

sicherheit bietet nur noch das spiel

mit rufenden seiten ein buch)

 

 

schmerz ist eine insel

taucht klar im nebel auf

und stellt einen vulkan

mit einem kleinen rauch

 

blinde engel warten

auf seine wiederkehr

auf die eine letzte

die sie sehend macht

 

 den ausbruch des vulkans

des eilands niedergang

den wolkenflug auf meer

blendenden sonnenstrahl

 

durchsichtiges weiß am wolkenrand

feines webwerk aus dunst

 

streifst ab dir zugeworfne blicke

wenn du zur stratosphäre wechselst

äther wirst an einem sonnenstrahl

 

wehst still als eine friedensfahne

bist flügelweit gespannt

 

dein land liegt bloß an allen enden

ist begrenzt auf einen augenblick

und beschränkt auf offne gesten

hat noch wer’s dach überm kopf gewählt

erde und leben dasein hunger

wem ist ’s passiert als wärs wie bei jenem

der stets vergaß sich einzuschreiben

 

in stiefeln stecken lichtes lassen

dunkles aufwühlen das meer bei nacht

im hintergrund rotiern maschinen

trennen nähte zwischen menschen auf